Carsten Probst

Steckbrief

geboren am: 1966

Würdigung

2001 Anna Seghers Preis
2002 Prosa-Stipendium der Stiftung Niedersachsen
2003 Amsterdam-Stipenium des Berliner Senats
2004 Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop
2006 Brechts Hus Svendborg/DK
u.a.

Werk

Über Werk / Autor

chka - Ohne Halt

Süddeutsche Zeitung2005

Hedwig Kainberger - Wieder vereinigt

Salzburger Nachrichten2005

Stoehr, Ingo R.: Changing Millenia. Forward! (Editorial)

Dimension² No 2/32005

Feigelfeld, Pauly: Pop Stop. 2001 durfte jeder alles schreiben-2002 wird in der Literatur das Jahr der neuen Definitionen

IQ Style2002

jdb - Reise ins Schwarze Loch

Hannoversche Allgemeine2002

Schaefer, Barbara: Was ist wahr, und was ist Wahn?

Stuttgarter Zeitung2002

Albath, Maike: Die Familie ist an allem schuld

Der Tagesspiegel2001

Cramer, Sybille: Augen, die sich wie eine Falltür öffnen

Süddeutsche Zeitung2001

Hertel, Ralf: Die Welt in Schädelgröße. Für seinen klaustrophobischen Roman erhält Carsten PRobst den Anna Seghers-Preis

Berliner Zeitung2001

Tanjuaquio, Jan Dimog: Stiller Wahn.

die tageszeitung2001

Georg Kasch - Erzähl mir Liebe

Der Freitag2005

O.N. Ein deutscher Schriftsteller in Georgien

Georgien Nachrichten2005

Conrad, Bernadette: Rundherum schwankender Boden

Freitag 20.20022002

Hahn, Hans: ‘Störfälle’ oder Probleme des integrierten Außenseiters in den pädagogischen Romanen Hermann Hesses und in Carsten Probsts Träumer

Oxford Brookes University Papers2002

Oliver Stenzel - Zerknüllte Laken

Kieler Nachrichten2002

Völker, Klaus: Laudatio anläßlich der Verleihung des Anna Seghers Preises an Carsten Probst

Argonautenschiff, Aufbau-Verlag2002

Böttiger, Helmut: Wer A sagt, muß auch B sagen. In seinem ersten Roman erzählt Carsten Probst die Geschichte einer Freundschaft

Die Zeit Nr, 51,20012001

Ebel, Martin: Das Spiel Intuition

Frankfurter Allgemeine Zeitung2001

Schweitzer, Michael: Wahrnehmung und andere Störungen. Romane von Margit Schreiner, Carsten Probst und Frank Witzel

Kommune2001

Wieck, Cordula: Sich windende Fleischstücke. Carsten Probst bekommt für sein schonungsloses Debüt den Anna Seghers Preis

Märkische Allgemeine Zeitung2001

Zuletzt durch Carsten Probst aktualisiert: 01.05.2016

Literaturport ID: 510