Charlotte Luise Fechner

Vita

Charlotte Luise Fechner, geboren 1979 in Berlin, studierte in London Theatre Studies and English Literature und lebt seit 2002 in Köln. Sie schreibt Prosa und (derzeit hauptsächlich) Dramatik. Ihre Theatertexte werden von Hartmann und Stauffacher vertreten.

Würdigung

2016 Baden-Württembergischer Jugendtheaterpreis (Förderpreis) für KLEINKALIBER (FREUNDINNEN VON MARIE)


2014 Einladung zum Kaltstart-Theaterfestival Hamburg mit AUSSENWELTERFOLG


2013 Arbeitsstipendium für Schriftsteller und Schriftstellerinnen im Land Nordrhein-Westfalen


2012 Autorenförderung im Rahmen von „Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater“ (Kooperationsprojekt des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland und des Deutschen Literaturfonds e.V.)


2011 13. Niederländischer Kinder- und Jugenddramatikerpreis „Kaas und Kappes“ der Stadt Duisburg für SCHNEESCHUHHASEN IM GLAS


2010 Stipendium der Schreibwerkstatt der Jürgen-Ponto-Stiftung


2003 First Steps Award (Kategorie: Kurzfilm) für TUBE SWAPPER

Aktuelles

KÖNIGIN - Quadrofonie | Audio-Installation für SINNESRAUSCH. ALICE verdrehte Welt; OÖ Kulturquartier Linz, Österreich; Oktober 2017 – April 2018


ALICE WIE DIE  Performance-Text für SINNESRAUSCH. ALICE verdrehte Welt; OÖ Kulturquartier Linz, Österreich; UA: Dezember 2017

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

You don't stop. New York

Wandler / Hamburg2010

sonstige Werke

KÖNIGIN - EINE QUADROFONIE | Audio-Installation für SINNESRAUSCH.ALICE verdrehte Welt im OÖ Kulturquartier Linz; 20. Oktober 2017 - 2. April 2018


Partikel von unterwegs/Elementarteilchen am Freitag - (sporadische) Kürzestszenarien auf fixpoetry.com

Multimedia

Winter ein August

Zuletzt durch Charlotte Luise Fechner aktualisiert: 30.10.2017

Literaturport ID: 1819