Christiane Dieckerhoff

Vita

Christiane Dieckerhoff wurde als zweite Tochter eines Bergmanns und einer Fabrikarbeiterin in einer Kleinstadt am Rande des Ruhrgebiets geboren.   
Nach Grundschulzeit und Realschule machte sie zunächst eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester.  In diesem Beruf war sie bis 2015 tätig. Seit 1984 ist sie mit dem Musiker Eckhard Dieckerhoff verheiratet. Das Ehepaar hat zwei Kinder, die bereits erwachsen sind und selbst Kinder haben.
Als Christiane Dieckerhoff schreibt die Autorin Kriminalromane und Kurzgeschichten. Als Anne Breckenridge streift sie durch die Jahrhunderte und lebt dabei ihren Hang zu Romantik, Abenteuer und ein bisschen auch ihr Fernweh aus.
Als Autorin ist es ihr wichtig vernetzt zu sein, deshalb ist sie Mitglied im Syndikat  und bei den Mörderischen Schwestern, wo sie bis Ende 2014 zum Vorstand gehörte und seitdem als Mentorin jüngere Kolleginnen bei der Entwicklung von Projekten unterstützt. 

Würdigung

2016 - Christiane Dieckerhoffs Kurzgeschichte "Hechte der Nacht" aus der Anthologie "Flossen hoch 3.0" ist eine von fünf Kurzgeschichten auf der Shortlist für den Glauser-Krimipreis der Autoren in der Kategorie Kurzgeschichte.


2017 - Der Roman "Engel der Themse" erschienen unter dem Pseudonym Anne Breckenridge im Dryas Verlag  ist einer von drei Titeln auf der Shortlist für den Goldenen Homer.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Killer, Kerzen,Currywurst

Prolibris2017 Kurzkrimi

SOKO Marburg Biedenkopf

KBV2016 Kurzkrimi

Möwenschrei und Meuchelmorde

Wellhöfer2015 Kurzkrimi

Mord zwischen Kraut und Rüben

Leporello2013 Kurzkrimi

Mütter und andere Katastrophen

Leporello/ Krefeld2012 Kurzkrimi

Abmurksen und Teetrinken

Leporello/ Krefeld2011 Kurzkrimi

Schicht im Schacht

KBV2011 Kurzkrimi

Blasenwurst und tote Oma

Mitteldeutscher Verlag2009 Kurzkrimi

SOKO Graz - Steiermark

Gmeiner2017 Kurzkrimi

Flossen hoch 3.0

Leda Verlag2015 Kurzkrimi

Tod und Tofu

KBV 2014 Kurzkrimi

Mondäne Morde

secolo Verlag2012 Kurzkrimi

Waschen, föhnen, umlegen

Leporello/ Krefeld2012 Kurzkrimi

Eiskalt unterm Tannenbaum:

Leporello/ Krefeld2011 Kurzkrimi

Bitterböse" Schokoladenkrimis vom Niederrhein

Leporello/ Krefeld2009 Kurzkrimi

Zuletzt durch Christiane Dieckerhoff aktualisiert: 05.10.2017

Literaturport ID: 2889