Constantin Göttfert

© Christina Pichler

Steckbrief

geboren am: 19.5.1979
geboren in: Wien
lebt in: Wien

Vita

Constantin Göttfert wurde 1979 in Wien geboren. Für seine Arbeit erhielt er u.a. das Heinrich-Heine Stipendium der Stadt Lüneburg sowie das Projektstipendium des Bundeskanzleramtes Wien. Sein jüngster Roman „Steiners Geschichte“ (C.H. Beck 2014) war im August 2014 auf der ORF Bestenliste und erschien 2015 in türkischer Übersetzung (Aylak Adam 2015).  

Würdigung

zuletzt Heinrich-Heine Stipendium, Projektstipendium für Literatur des Bundeskanzleramtes Wien und Gisela Scherer Stipendium des Hausacher Leselenzes

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Am Erker. Zeitschrift für Literatur. Heft 61: Über Grenzen

Daedalus Verlag2011-05

Neue Rundschau 2010/1: Prosa Leipzig

Fischer (S.), Frankfurt2010-03-18