Dominic Angeloch

© Hans Praefke

Steckbrief

geboren am: 1979
geboren in: Stuttgart
lebt in: Berlin / Frankfurt/Main

Vita

Dominic Angeloch wurde 1979 in Stuttgart geboren. Studium der Philosophie, Romanistik und Komparatistik in Heidelberg, Paris und Berlin. Promotion mit einer Arbeit zur Methodik psychoanalytischer Ästhetik und Flauberts Éducation sentimentale.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Mneme. In: Signaturen. Forum für autonome Poesie: "Gedicht der Woche" (3. - 10. 10. 2013).

2013 Lyrik

Kurze Chronik einiger unvorhersehbarer Begebenheiten (creatio continua interrupta). In: J. Frank/A. Maurin (Hrsg.): Zeitkunst. Internationale Literatur der Gegenwart im Dialog mit zeitgenössischer Kammermusik.

Verlagshaus J. Frank2011 Prosagedicht

Mneme. In: R. Bolte/U. Prinz (Hrsg.): [Transversalia]. Horizontes con versos. Horizonte in verkehrten Versen.

Verlagshaus J. Frank 2011 Lyrik

Meine Liquidierung. In: Mein heimliches Auge Bd. XXIII. Das Jahrbuch der Erotik 2008/2009.

konkursbuch Verlag, Tübingen2008 Prosa / Prosagedicht

Die elenden Skribenten. In: Flandziu. Halbjahresblätter für Literatur der Moderne. Jg. 3, Nr. 1/ 2.

Shoebox House Verlag Hamburg2011 Lyrik

Les momies que l'on a dans le coeur. Zur zentralen Konfliktsituation in Flauberts "Éducation sentimentale". In: T. Kreuzer/ K. Weber (Hrsg.): Invidia. Eifersucht und Neid in Kultur und Literatur.

Psychosozial-Verlag, Gießen2011 Essay

Mneme. In: Märchenland. Die Gebrüder Grimm in Israel.

Verlagshaus J. Frank2010 Lyrik

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

LUXEON ST./O. LXHL-NH94. In: Belletristik 12/2012.

2012 Prosa / Prosagedicht

Diskont. In: Prolog Nr. 7.

2011 Lyrik

LED. In: Perspektive Nr. 67/ 68.

2011 Prosa

MacGuffin und der Zeuge. In: Perspektive Nr. 67/ 68.

2011 Prosa

Empfangslage. In: Belletristik Nr. 10.

2010 Prosa / Prosagedicht

Mauser und was sonst noch war. In: Perspektive Nr. 64.

2010 Prosa

Allgemeiner Nachrichtenstatus. In: Krautgarten Nr. 53.

2008 Lyrik

De Profundis. Eine Burleske in 11 Gesängen. (Auszug) In: Dichtungsring Nr. 36 zum Thema "Körper".

2008 Lyrik

Penner. In: Podium Nr. 147-148 zum Thema "Antworten".

2008 Prosa

So gut wie sicher. In: Krautgarten Nr. 53.

2008 Lyrik

Aber ich spürte es nicht. In: Echtzeit Nr. 05.

2007 Prosagedicht / Prosa

Kirschner. In: Belletristik Nr. 04.

2007 Prosa

Mit Kai am Ofen. In: Belletristik Nr. 02.

2006 Prosa

Bevölkerungsaustausch. In: Prolog Nr. 7.

2011 Lyrik

Drei versteckte Gründe und ein offensichtlicher. In: Perspektive Nr. 67/ 68.

2011 Lyrik

Leporellos. In: Prolog Nr. 7.

2011 Lyrik

Autour du fil. In: Perspektive Nr. 64.

2010 Prosa / Prosagedicht

Kurze Chronik einiger unvorhersehbarer Begebenheiten (creatio continua interrupta). In: [K]améleon Nr. 2 zum Thema "Mouvement(s)/ Bewegung(en)".

2010 Lyrik / Prosagedicht

Kinderspiel. In: Etcetera Nr. 35 zum Thema "Kind".

2009 Prosa

Blödigkeit (nach Friedrich Hölderlin). In: Krautgarten Nr. 53.

2008 Lyrik

De profundis. Eine Burleske in 11 Gesängen. (Auszug) In: Laufschrift Nr. 18.

2008 Lyrik

Peripeteia. In: Belletristik Nr. 07.

2008 Erzählung zu einem Comicstrip von Dieter Jüdt

A capite ad calcem. In: Belletristik Nr. 05.

2007 Prosagedicht

Der Knoten. In: Krautgarten Nr. 50.

2007 Prosa

Lotta continua. In: Ein Magazin über Orte Nr. 02.

2007 Prosa

Übersetzungen

K.R. Eissler: Anmerkungen zur Emotionalität einer schizophrenen Patientin und ihrer Beziehung zu Problemen der Technik. In: K.R. Eissler: Bleibende Relevanz. Beiträge zu Theorie und Technik. Frankfurt/M. (Brandes & Apsel) 2016 [in Vorbereitung].

Brandes & Apsel, Frankfurt/M.2016

J.P. Jiménez: Psychotherapie zwischen den Kulturen - eine südamerikanische Sicht. In: Psyche. Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen 68/2014: 193-215.

Klett-Cotta, Stuttgart2014

J. Girard-Frésard: Von der Hyperaktivität zur Narrativität, oder: Wie potenziell Symbolisierendes in körperlicher Unruhe lesen? In: Kinderanalyse. Zeitschrift für Psychoanalyse im Kindes- und Jugendalter und ihre Anwendungen 21/2013: 256-273.

Klett-Cotta, Stuttgart2013

J. Frank: bella, baby. In: Georg Heym: Ich bin von dem grauen Elend ganz zerfressen. Gedichte und Erwiderungen.

Lyrikedition 20002012 Lyrik

M. Molnar: Geheimnisse der Natur [mit M. Schröter]. In: Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse 45/2010: 138-169.

edition diskord im Brandes & Apsel Verlag, Frankfurt/M.2010

K.R. Eissler: Bemerkungen zur Psychoanalyse der Schizophrenie. In: K.R. Eissler: Bleibende Relevanz. Beiträge zu Theorie und Technik. Frankfurt/M. (Brandes & Apsel) 2016 [in Vorbereitung].

Brandes & Apsel, Frankfurt/M.2016

R. Amouroux & H. Stouten: Als Marie Bonaparte sich taub stellte ... In: Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse 53/2014: 122-140.

edition diskord im Brandes & Apsel Verlag, Frankfurt/M.2014

R. Rodriguez: Szenische Erzählstruktur. In: Kinderanalyse. Zeitschrift für Psychoanalyse im Kindes- und Jugendalter und ihre Anwendungen 21/2013: 286-299.

Klett-Cotta, Stuttgart2013

G. W. Pigman III: Sigmund Freud: Unterdeß halten wir zusammen. Briefe an die Kinder. In: Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse 47/2011: 185-187.

edition diskord im Brandes & Apsel Verlag, Frankfurt/M.2011

K. R. Eissler: Eine klinische Notiz über den moralischen Masochismus. Eckermanns Beziehung zu Goethe [mit M. Schröter]. In: Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse 43/2009: 88-132.

edition diskord im Brandes & Apsel Verlag, Frankfurt/M.2009

Herausgeberschaften

Sigmund Freud: Briefe an George Sylvester Viereck (1919-1936). Herausgegeben von Dominic Angeloch. In: Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse 54/2014: 114-146.

edition diskord im Brandes & Apsel Verlag, Frankfurt/M.2014

Über Werk / Autor

Wenn die Sätze sirren. In: UnAufgefordert Nr. 168.

2007 Interview

sonstige Werke




Wissenschaftliche Veröffentlichungen



„Psychological Impossibilities“. Über Wilfred R. Bions „The Long Week-End“ und George Orwells „Such, such were the Joys“. In: Freiburger literaturpsychologische Gespräche. Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse Bd. 36. Königshausen & Neumann, Freiburg/Breisgau 2017 [in Vorbereitung].


„Erfahrung“ und „ästhetische Erfahrung“. In: Psychoanalyse. Texte zur Sozialforschung 20/1–2016 [im Druck].


Philologie und Erfahrung. Aspekte einer Grundlegung der Philologie in der (ästhetischen) Erfahrung. In: Psychoanalyse. Texte zur Sozialforschung 20/1–2016 [im Druck].


Philologie und Erfahrung: Prolegomena. In: A. Brehm & J. Kuhlmann: Reflexivität und Erkenntnis. Psychosozial-Verlag, Gießen 2016 [in Vorbereitung].


Reißende Mutter Natur. Zur Dialektik des Unheimlichen: Schillers „Der Taucher“ und „Der Handschuh“. In: Freiburger literaturpsychologische Gespräche. Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse Bd. 35. Königshausen & Neumann, Freiburg/Breisgau 2016: 111–148.


Psychoanalyse und Literaturtheorie. In: M. v. Koppenfels/C. Zumbusch (Hrsg.): Handbuch Literatur & Emotionen (Handbücher zur kulturwissenschaftlichen Philologie). De Gruyter, Berlin 2016: 100–121.


Unheimliches. In: M. v. Koppenfels/C. Zumbusch (Hrsg.): Handbuch Literatur & Emotionen (Handbücher zur kulturwissenschaftlichen Philologie). De Gruyter, Berlin 2016: 577f.


Ein ambivalenter Fanatiker. Sigmund Freuds Briefwechsel mit dem Poeten, Publizisten und Propagandisten George Sylvester Viereck (1919-1936). In: Psyche. Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen 68/2014: 633-665.


Die Beziehung zwischen Text und Leser. Methodik und Problematik gegenübertragungsanalytischen Lesens. In: Psyche. Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen 67/2013: 526-556.


Rezension: Arthur Schnitzler: Träume. Das Traumtagebuch 1875–1931. Hrsg. v. P. M. Braunwarth und L. A. Lensing. Göttingen (Wallstein) 2012. In: Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse 52/2013: 179-181.

Tagungsbericht: 5. Deutschsprachige Internationale Psychoanalytische Tagung (DIPSAT), 27.–30. September 2012 in Berlin, veranstaltet von der DPV. In: Psyche. Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen 67/2013: 1131-1135.

Rezension: Psychoanalyse in der literarischen Moderne. Eine Dokumentation. Bd. III: Schriftstellerinnen und das Wissen um das Unbewusste, hg. v. C. Kanz. Marburg/Lahn 2011. In: Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse 51/2013: 188-190.

Tagungsbericht: Antisemitismus/Erfahrungen. Spätfolgen der Shoah und Antisemitismus heute am 8./9. September 2012 in Frankfurt/Main, veranstaltet von der Überregionalen Forschungsgruppe am Sigmund-Freud-Institut zu den psychosozialen Spätfolgen der Shoah. In: Psyche. Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen 66/2012: 1227-1231.

Rezension: M. G. Ash (Hrsg.): Psychoanalyse in totalitären und autoritären Regimen, Ffm. 2010. In: Psyche. Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen 66/2012: 378-382.

Tagungsbericht
: 32. Arbeitstagung des Freiburger Arbeitskreises Literatur & Psychoanalyse am 29./30. Januar 2010 in Freiburg i. Brsg. In: Psyche. Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen 64/2010: 465-468.

Rezension: A. Ferro: Psychoanalyse als Erzählkunst und Therapieform, Gießen 2009. In: Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse 30/2010.

Rezension: H. Knapp: Avantgarde und Psychoanalyse in Spanien. José Ortega y Gasset, Salvador Dalí, Rosa Chacel und ihre Rezeption der Theorien Sigmund Freuds, Hamburg 2008. In: Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse 44/2009: 177-178.

Rezension: W. Mauser/C. Pietzcker (Hg.): Literatur und Psychoanalyse. Erinnerungen als Bausteine einer Wissenschaftsgeschichte, Würzburg 2008. In: Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse 43/2009: 170-171.

Zuletzt durch Dominic Angeloch aktualisiert: 15.02.2016

Literaturport ID: 1367