Frank Fischer

Vita

Frank Fischer studierte Informatik, Germanistik und Hispanistik in Leipzig und London und ist Ancien Pensionnaire de l'École normale supérieure, Paris. Er arbeitete als Programmierer beim Projekt »Deutscher Wortschatz« und als »Brockhaus«-Redakteur und verfasste Artikel für die »FAZ«, die »Süddeutsche Zeitung«, »Die Zeit«, »Die Welt« und den »Freitag«. 2007 gründete er das Online-Feuilleton »Der Umblätterer« (nominiert für den Grimme Online Award 2010). 2013 promovierte er an der Universität Jena mit einer Arbeit über den Dramatiker Joachim Wilhelm von Brawe. Er arbeitet als Dozent für Digital Humanities an der Higher School of Economics in Moskau.

Bei SuKuLTuR Berlin sind erschienen: »Die Zerstörung der Leipziger Stadtbibliothek im Jahr 2003« (2005); »Die Südharzreise – Abstrakter Tourismus zwischen Leipzig und Göttingen« (2010); »Der Louvre in 20 Minuten« (2011). Im Frühjahr 2012 folgte, ebenfalls bei SuKuLTuR Berlin, der Band »Weltmüller«. Frank Fischer wird vertreten von der Literarischen Agentur Michael Gaeb.

Aktuelles

»Nördlich der Südvorstadt« – monopol, Sonderheft »Sachsen«, 3/2016
»Wissen fällt nicht weit vom Stamm«Die literarische Welt, 23. 8. 2014
»Dumme an die Front«Über »Schlump« (Die literarische Welt, 5. 4. 2014)
»Informatik als Geisteswissenschaft«Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2. 4. 2014
»Schock am Berg«Mit Conan Doyle von Davos nach Arosa (FAS, 20. 10. 2013)
»Des Mutes Erstgeburt ist immer schwer« – Die Welt, 24. 8. 2013
»Kanon kurzer Bücher«Der Tagesspiegel über das 100-Seiten-Projekt (5. 5. 2013)
»Ein Koffer voller Zahlen«Der Mathematiker J. G. Hermes (Die Zeit, 16. 8. 2012)
»Goldbuch«Frankfurter Allgemeine Zeitung über »Weltmüller« (29. 6. 2012)
»Weltmüller« Book Release Party (EDIT-Veranst.)Leipzig, Halle 14 (30. 5. 2012)
»Über den Sinn von Mittelinitialen«Interview im Deutschlandfunk (5. 6. 2011)
»Deutsche Kernlande«WDR 3 über »Die Südharzreise« (30. 12. 2010)
»Rasende Reiselust«DRadio Kultur über »Die Südharzreise« (16. 8. 2010)
»Geschichte, enteilt«VOLLTEXT 3/2010 über »Die Südharzreise« (Juni 2010)
»Hypertourismus«Süddeutsche Zeitung über »Die Südharzreise« (5. 5. 2010)

Zuletzt durch Frank Fischer aktualisiert: 15.05.2016

Literaturport ID: 1508