Gudrun Büchler

© Nikolaus Similache

Steckbrief

geboren am: 1967
geboren in: Mödling/Wien

Vita

Gudrun Büchler wurde 1967 in Mödling bei Wien geboren. Nach langen Jahren in der Wirtschaft absolvierte sie die Leondinger Akademie für Literatur, erweiterte ihr Spektrum von vormals Werbe- und Pressetexten auf großangelegte Spannungsbögen und Figurentiefe und entdeckte für sich den Roman.
Nach zahlreichen Publikationen von Kurzprosa in Anthologien und Literaturzeitschriften, debütierte sie 2014 mit „Unter dem Apfelbaum“ und erhielt dafür den Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich. 2017 erschien mit „Koryphäen“ der zweite Roman, wieder im Wiener Septime Verlag.

Würdigung

2016: Aufenthaltsstipendium Paliano/Italien, Österreichische Gesellschaft für Literatur; Aufenthaltsstipendium Grundlsee, literar mechana


2015: Aufenthaltsstipendium Rom, Kunstsektion des Bundes; Arbeitsstipendium des Bundes


2014: Anerkennungspreis für Literatur des Landes Niederösterreich für Unter dem Apfelbaum


 


 


 

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Herzmaß

art&print2017 Kurzprosa

Ein Mann der Tat

STORIES & FRIENDS Verlag2012 Kurzgeschichte

Duftwasser

STORIES & STORIES Verlag2011 Kurzgeschichte

Aprikose und Karamell

STORIES & FRIENDS Verlag2009 Kurzgeschichte

Glauben Sie an Wunder?

STORIES & FRIENDS Verlag2008 Kurzgeschichte

Lustgeschenke

STORIES & FRIENDS Verlag2008 Kurzgeschichte

Die Sauvignon Vision

STORIES & FRIENDS Verlag2007 Kurzgeschichte

Schoß der Möglichkeiten

Literaturedition Niederösterreich2017 Erzählung

alles schwingt

STORIES & FRIENDS Verlag2011 Kurzgeschichte

alles fließt

STORIES & FRIENDS Verlag2009 Kurzgeschichte

Fantasie mit Schneegestöber

STORIES & FRIENDS Verlag2008 Kurzgeschichte

Ich schenke dir mein Schweigen

STORIES & FRIENDS Verlag2008 Kurzgeschichte

Rechnen mit Bekannten

STORIES & FRIENDS Verlag2008 Kurzgeschichte

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Thermik bei Nacht

Dolomiten, Südtirol2014 Kurzgeschichte

Thermik bei Nacht

DUM - Das Ultimative Magazin2012 Kurzgeschichte

Una und Mae

Kolik, Wien2013 Romanausschnitt

Zuletzt durch Gudrun Büchler aktualisiert: 14.05.2017

Literaturport ID: 2751