Harriet Köhler

Harriet Köhler
© Urban Zintel

Steckbrief

geboren am: 5.5.1977
geboren in: München
lebt in: Frankfurt, Nordend

Vita

Harriet Köhler, geboren 1977, brach ihr Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Psychologie ab und besuchte die Deutsche Journalistenschule in München. Sie arbeitete und arbeitet als freie Autorin u.a. für die Zeit, den Tagesspiegel, NEON, GQ und MTV. Im Februar 2007 erschien ihr Debüt „Ostersonntag“ (Kiepenheuer & Witsch). Der Roman wurde dramatisiert und im Oktober 2007 am Staatsschauspiel Dresden uraufgeführt.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Schicht! Arbeitsreportagen für die Endzeit

Suhrkamp Verlag / Frankfurt2007

The Gold Collection: Neue Weihnachtsgeschichten

Suhrkamp Verlag / Frankfurt2007

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

treffen ? Poetiken der Gegenwart. Ein Werkstattbuch

Bella Triste / Hildesheim2008

Herausgeberschaften

Gute Vorsätze, schlechtes Karma: Geschichten vom Ende des Jahres

Suhrkamp Verlag / Frankfurt2008 Anthologie

Literaturport ID: 1178