Jörn Birkholz

Vita

Jörn Birkholz, geboren 1972, lebt in Bremen. Studium der Geschichts- und Kulturwissenschaften an der Uni Bremen. Als Autor und Kritiker veröffentlicht er regelmäßig Prosatexte und Rezensionen in verschiedenen Zeitschriften und Magazinen; u. a. in junge Welt, bei Textem, bei Glanz und Elend - Magazin für Literatur und Zeitkritik, bei evolver, im Sterz, in der erostepost, in Konzepte, im Krautgarten und in den Lichtungen. Birkholz war 2012 für den 14. Irseer Pegasus nominiert.Sein Romanerstling Deplatziert, erschien 2009 und befindet sich mittlerweile in vierter Auflage. Sein zweiter Roman Schachbretttage erschien im März 2014 bei Folio. Zuletzt erschien: Der schönste Ort der Welt, Diogenes, November 2015, mit Ingrid Noll, Åsne Seierstad, Petra Hartlieb, Martin Suter, Roger Willemsen u.a.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Der schönste Ort der Welt

Diogenes, ZürichNovember 2015

Das Deutschbuch

Cornelsen Verlag2015-05

Hammer + Veilchen 2015: Das Jahrbuch (Hammer + Veilchen, Jahrbuch)

Emig, Günther2016-02-26

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Keine Delikatessen - Zeitschrift für Literatur 21: "Die Flucht"

Edition Atelier, WienSeptember 2016

Wienzeile Nr. 68

WienOktober 2015

Hammer + Veilchen Nr. 3

Emig, Günther HamburgMärz 2015

Glanz & Elend - Magazin für Literatur und Zeitkritik

Ganz & Elend, FrankfurtMai 2014

Asphaltspuren Ausgabe 19

Regina Holz, DüsseldorfMai 2013

Hammer + Veilchen Nr. 8

Emig, Günther Hamburg Juni 2016

Hammer + Veilchen Nr. 4

Emig, Günther Hamburg Juni 2015

Krautgarten Nr. 64

Krautgarten NeundorfJuni 2014

Drecksack

Edition Lükk NösensJanuar 2016

Untergrund Blättle

Wädenswil (Schweiz)Januar 2016

Textem

Textem Verlag, HamburgJanuar 2014

Textem

Textem Verlag, HamburgAugust 2016

Glanz & Elend - Magazin für Literatur und Zeitkritik

Glanz & ElendApril 2015

Glanz & Elend - Magazin für Literatur und Zeitkritik

Glanz & ElendApril 2009

junge Welt

Berlin28.07.2016 Tageszeitung

erostepost Nr. 51

Literaturhaus Salzburg2015

Keine Delikatessen - Zeitschrift für Literatur 17: "Schall & Rauch"

Edition Atelier, Wien2012-12-10

Klivuskante

Edition Kante, München2012

Sterz Nr. 104/105

Verlag Sterz, Graz2012

erostepost Nr. 43

Literaturhaus Salzburg2011

Drecksack

Edition Lükk NösensOktober 2015

Hammer + Veilchen Nr. 7

Emig, Günther HamburgMärz 2016

Textem

Textem Verlag, HamburgMärz 2013

Textem

Textem Verlag, HamburgMai 2014

Glanz & Elend - Magazin für Literatur für Kritik und Zeitkritik

Glanz & Elend, FrankfurtJuni 2016

Textem

Textem Verlag, HamburgJuni 2016

Textem

Textem Verlag HamburgJuni 2015

Wienzeile Nr. 67

WienJuli 2014

Textem

Textem VerlagJanuar 2016

Prolog Nr. X3

BerlinJanuar 2015

Sterz Nr. 107/108

Verlag Sterz, GrazDezember 2013

Textem

Textem Verlag, HamburgApril 2016

Textem

Textem Verlag, HamburgApril 2015

junge Welt (faulheit & arbeit) Nr. 158

Berlin9. / 10. Juli 2016 Tageszeitung

Konzepte - Zeitschrift für Literatur Nr. 35

Neu-Ulm2016-02-26

Sterz Nr. 106

Verlag Sterz, Graz2013

erostepost Nr. 45

Literaturhaus Salzburg2012

Lichtungen 129/XXXIII.

Graz2012

The Punchliner Nr. 8: Buchmagazin für Satire und Slam Poetry

Reiffer, Andreas Verlag, Braunschweig 2011-10

erostepost Nr. 40

Literaturhaus Salzburg2010

Multimedia

Mitschnitt Lesung (Leipziger Buchmesse 2014)

Gespräch mit Marion Brasch bei radioeins (22. April 2015)

Zuletzt durch Jörn Birkholz aktualisiert: 11.09.2016

Literaturport ID: 1926