Judith Zander

© Heike Bogenberger

Steckbrief

geboren am: 13.11.1980
geboren in: Anklam
lebt in: Berlin

Vita

Judith Zander wurde 1980 in Anklam geboren und ist dort aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte sie in Greifswald Germanistik, Anglistik sowie Mittlere und Neuere Geschichte und anschließend am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Seit 2009 lebt sie als freie Schriftstellerin in Berlin.  

Würdigung

Stipendien:
Edith-Stein-Haus in Breslau, Kulturstiftung Sachsen, 2008Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop, 2008GEDOK-Atelierhaus in Lübeck, 2009Sinecure Landsdorf, Bode-Stipendium des Deutschen Übersetzerfonds, 2009, 2010Arbeitsstipendium der Senatskanzlei Berlin, 2010

Preise:
Lyrikpreis beim 15. open mike, 2007Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis beim Literarischen März in Darmstadt, 20093sat-Preis bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt, 2010

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Freie Radikale Lyrik. 13 Dichter vor ihrem ersten Buch

Lux2010-10

Unter der Folie aus Luft

Brandes & Apsel2009-10

Lyrik von jetzt 2

Berlin Verlag2008-09-01

Quellenkunde: Gedichte

Buch & Media2007-09-01

Die Schönheit ein deutliches Rauschen: Ostseegedichte

Connewitzer Verlagsbuchhandlung2010-06-15

Neubuch: Neue junge Lyrik

Yedermann2008-09-15

15. open mike: Internationaler Wettbewerb junger deutschsprachiger Prosa und Lyrik

Buch & Media2007-11-02

14. open mike

Buch & Media2006-11-02