Jürgen Wellbrock

© Cosima Wraßmann, Berlin

Steckbrief

geboren am: 21.7.1949
geboren in: Bremen
lebt in: Berlin, Zehlendorf

Kontakt: Onkel-Tom-Str. 7, 14169 Berlin

Vita

Nach Kindheit und Jugend in Bremen und einer Schriftsetzerlehre leistete er in Celle und Göttingen Zivildienst in Altersheim und Psychiatrischer Klinik. Ende 1972 kam er nach Berlin. Hier arbeitete er zunächst als Korrektor in verschiedenen Druckereien und Zeitungsverlagen. 1975 veröffentlichte er im Rundfunk erste Gedichte und Prosa (SFB und RIAS), 1977 erschien sein erstes Buch. 1978 wurde er freier Schriftsteller und arbeitete in den Gattungen Lyrik, Kurzgeschichte, Erzählung und Funkessay. Seine ersten Hörspiele, die in dieser Zeit entstanden, wurden 1984 von Radio Bremen produziert. Private Studien in Paläontologie, Ethologie und Ornithologie verschoben in den neunziger Jahren den Schwerpunkt seiner Funkessays immer mehr vom Literarischen zum Biologischen in poetisch-philosophischer Durchdringung.

Würdigung

1994 Stipendium des Stuttgarter Schriftstellerhauses
1995 Stipendium Schloß Wiepersdorf

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

small talk im holozän

Schwartzkopff Buchwerke, Berlin2005 hg. von J. Engler

Großstadtlyrik

Reclam, Stuttgart1999 hg. von W. Wende

Walt Whitman & the World

University of Iowa Press, Iowa City1995 ed. by G:W: Allen & E. Folsom

Herzlichen Glückwunsch!

Otto Maier , Ravensburg1988 hg. von H. Westhoff

Kaum bin ich allein...

Rowohlt, Reinbek1985 hg. von J. Lieck und F. Göhre

Luchterhand Jahrbuch der Lyrik 1, 8, 9

Luchterhand1984/92/93

Die Paradiese in unseren Köpfen

Arena Würzburg1983 hg. von U.-M. Gutzschhahn

Wenn das Eis geht

Verlag Atelier im Bauernhaus1983 hg. von H. Lamprecht

Jahrbuch für Lyrik 1

Athenäum1979

Jahrbuch der Lyrik 2004

C.H. Beck, München2004 hg. von Ch. Buchwald und M. Krüger

Almanach Stuttgarter Schriftstellerhaus 4 und 5

Stuttgart1996/2003

Neue deutsche Lyrik

Heyne, München1989 hg. von R. Glomb

Die schönsten Freundschaftsgeschichten

Otto Maier, Ravensburg1987 hg. von H. Westhoff

Thank you Good Night

Suhrkamp, Frankfurt am Main1985 hg. von B. Morshäuser

Jahrbuch für junge Lyrik

Oberbaum1983-1985

Kerben / Lyrik in Einzelblättern

Verlag Harald Schmid, Berlin1983

Claassen Jahrbuch der Lyrik 1, 2, 3

Claassen, Hamburg1979-1981

Literaturmagazin 5, 13

1976, 1980

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Nürnberger Blätter für Literatur

Nr. 4 (1978)

Herzattacke

II/97, III/97, IV/97, I/98, II/98, III/98, IV/98, I/99, II/99, III/99, IV/99, II/2000, I/01, II/01, III/03, II/05, I/2006, II/2007, I/2008, I/2009, I/2010,II/2010, III/2010, IV/2010, V/2010, I/2011, I/2012, II/2012, I/2013, II/2013, I/2014

Park

8,9,11,12,17/18, 23, 24/25, 26, 29/30, 31/32, 35/36, 39/40, 43/44, 66

neue deustche literatur

5/96, 3/97, 4/98, 1/99, 3/99, 1/01, 2/02, 5/03

Wiecker Bote

14, 15, 19

Litfass

1, 3, 6, 40, 45, 61

Akzente

Nr. 1/2 (1979), Nr. 6 (1987)

Hermannstr. 14

Heft 4 (1980)

aires

6 (1988)

WIR

4/1997

Pogranicza

1/1996

Herausgeberschaften

Gerd Henniger, Montaigne oder Das Wagnis, durch Sprache zu leben

Warmbronn2000

Die Ungeduld auf dem Papier und andere Lebenszeichen (mit B. Morshäuser)

Berlin1978

sonstige Werke

HÖRSPIELE:
1984 Der Rand des Wassers (Radio Bremen)
1984 Dschungelgespräche (Radio Bremen)
1985 Der Blick des Forschers (Radio Bremen)
1986 Baum der drei Monde (Radio Bremen)
1988 Beschwörung eines Ohres (Radio Bremen)
1989 Nach dem Kirchgang (Bayrischer Rundfunk)
1990 Gemischte Katzengruppe (Radio Bremen)
1990 Ehrenschulden (Radio Bremen)
1991 Das metaphysische Tier (RIAS Berlin)
1992 Die Geburt des Schmetterlings (RIAS Berlin)
1992 Syps Vermächtnis (RIAS Berlin)
1994 Anatomie der Nacht (Deutschlandradio Berlin)
und viele andere Rundfunkarbeiten