Jure Brekalo

Steckbrief

free couple sex cam geboren am: 15.10.1945
geboren in: Imotski/Glavina-Donja/Kroatien
lebt in: Berlin

Telefon: 030/30699230

Vita

Jure Brekalo wurde am 15. Oktober 1945 in Imotski, Kroatien als Sohn eine Schuhmachers geboren.
Er wuchs in sehr einfachen Verhältnissen auf; als ältestes von vier Kindern musste er früh Verantwortung für die jüngeren Geschwister übernehmen.
Bereits mit 12 Jahren schrieb Brekalo seine ersten Gedichte; ebenfalls mit 12 Jahren gewann er seinen ersten Lyrikpreis in seiner Geburtsstadt.

Nach dem Abitur ging Brekalo nach Zagreb, um Jura zu studieren. Der frühe Tod des Vaters zwang Brekalo, das Studium abzubrechen und in die Heimat zurückzukehren. Von dort an musste er - noch keine 20 Jahre alt - seine Mutter und die Geschwister ernähren.
Ein Jahr später gründete er seine eigene Familie, seine Söhne sind heute 38 und 34 Jahre alt.
1970 erschien Jure Brekalo`s erster Lyrikband in Kroatien: " Vratit cé kise" (sinngemäß: "Der Regenbogen gibt alles zurück").
Der vielbeschäftigte junge Unternehmer veröffentlichte nur zwei Jahre später sein zweites Buch, den Roman in Versen " O moje Danas - vrati im moje Jucer" (sinngemäß: Mein Heute, kannst Du mir mein Gestern geben?).
Seit 1979 lebt und arbeitet Brekalo in Berlin. Seine Familie lebt weiterhin in Kroation.
Sprachbedingt musste Brekalo sich von ganz unten hocharbeiten.
Bereits 1985 hatte Brekalo unternehmerisch so weit Fuß gefasst, dass er sich auch als Herausgeber betätigen konnte. Gemeinsam mit Siegfried Heinrichs gab er mehrere belletristische Werke heraus.
1989 erschien sein erster deutscher Lyrikband "Die Geburt des Vergessenen". Nur zwei Jahre später folgte "Die Beichte des steinernen Mannes". 1994 erschien der Band "Windnarbe". Das Buch entstand durch das spontane Zusammenwirken von Brekalo und dem kroatischen Maler Ivan Lackovic gegen die Barbarei der Krieges in ihrer Heimat. Ein Film des Zweiten Deutschen Fernsehen über das Titelgedicht wurde 1993 ausgestrahlt. 1997 veröffentlichte Brekalo den Gedichtband "Im Fluss der Zeiten", 2001 den Band "In Gesellschaft meiner Einsamkeit". Sein vorerst letzter Band erschien 2004. "Verlorene Wahrheit" erschien 2005 auch in kroatischer Sprache: "Izgubljena Iatina".
Am 15. Oktober 2005 wurde Brekalo 60 Jahre alt. Aus diesem Anlass fand im kroatischen Nationaltheater in Split eine Präsentation seines aktuellen Lyrikbandes und die Vorführung der Verfilmung seines Romans in Versen "O moje Danas - vrati im moje Jucer" mit mehreren hundert Gästen statt.
Brekalo ist heute Vorstand der Terracon AG, einer Immobiliengesellschaft in Berlin.
Brekalos Söhne sind schon seit langem in seine Fußstapfen getreten: Der Ältere ist als Musiker und Produzent in Kroatien erfolgreich; der Jüngere als Kaufmann und Unternehmer.

Nedeljko Fabrio, einer der berühmtesten zeitgenössischen kroatischen Schriftsteller, würdigt Brekalos Poesie wie folgt:
" Die Dichtkunst von Jure Brekalo - obwohl in der Fremde gewachsen - setzt die Tradition jener Landschaft fort, die in der kroatischen Lyrik die höchste Poesie hervorgebracht hat."