Michael Beisteiner

Steckbrief

geboren am: 29.4.1977
geboren in: Niederösterreich, Österreich

Vita


Michael Beisteiner lebt und arbeitet als freier Autor in Wien.


1977 in Niederösterreich geboren, studierte er zunächst einige Semester Philosophie sowie Kultur- und Sozialanthropologie und bereiste daraufhin zahlreiche Teile der Erde. Darunter viele Länder in Süd- und Nordamerika, Europa und Afrika. Seine bisher weiteste Reise führte ihn ans gegenüberliegende Ende der Welt – nach Ushuaia, Feuerland. Erst die Gründung einer Familie konnte sein Reisefieber einigermaßen senken. An grundsätzlich allem interessiert – selbst an etwas so Undenkbarem, wie etwa der Wahrheit –, schreibt er aus tiefster Überzeugung vor allem Geschichten für Kinder. Michael Beisteiner ist Mitglied des PEN-Clubs. Als Lyriker sind von ihm zwei Bände in der Edition Garamond erschienen. Außerdem verfasste er eine Reihe von Beiträgen für diverse Anthologien.


 


 


 


 



 

Aktuelles

Weitere Lesungstermine in Planung!

 

 

 

 

 


 

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Wortkörper

Löcker Verlag, Wien / penyapaa2016

Taksim Solidarity

Löcker Verlag Wien2014 Anthologie

das goldene dachl und seine rätselhafte inschrift: eine poetische annäherung

Haymon Verlag2012

Mitten im Satz . Fragmente

plattform verlag Wien2014 Anthologie

Time to Say NO!

Löcker Verlag Wien2013

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Das vierblättrige Kloblatt

Melk1/2010

Lesungen auf Dichterlesen.net

Zuletzt durch Michael Beisteiner aktualisiert: 16.12.2016

Literaturport ID: 1706