Monika Zeiner

© Christian Betz

Steckbrief

geboren am: 10.5.1971
geboren in: Würzburg/ Bayern/ BRD
lebt in: Berlin, Prenzlauer Berg

Vita

Monika Zeiner wurde 1971 in Würzburg geboren. Sie ging viele Jahre zur Schule, wo sie sich mit ihrer Freundin Simone unterhielt und erlernte, einen Faden in eine Nadel zu fädeln. Später verfasste sie heimlich Gedichte über Naturerscheinungen wie Sonnenaufgang und Mond. Noch später studierte sie in Erlangen, Neapel und Berlin und schloss ihr Studium mit einer Dissertation über die Liebesmelancholie im Mittelalter ab. Sie schrieb Theatertexte, Hörspiele und Kurzgeschichten. Seit 2003 singt und textet sie für die Band marinafon. 2013 veröffentlichte sie ihren ersten Roman "Die Ordnung der Sterne über Como".
Sie lebt mit ihrer Familie (zwei Töchtern und einem Mann) in Berlin. Mehr fällt ihr derzeit nicht ein.

Würdigung

Werkstattstipendium der Jürgen-Ponto-Stiftung 2007
Silberschweinpreis der Lit.Cologe 2013
Shortlist Deutscher Buchpreis 2013

Lesungen auf Dichterlesen.net

Literaturport ID: 1916