Sabina Naef

© Silvio Keller

Steckbrief

geboren am: 5.4.1974
geboren in: Luzern/Schweiz
lebt in: Luzern

Vita

Sabina Naef wurde am 5.4.1974 in Luzern geboren, wo sie inzwischen wieder lebt. Nach ihrer Matura verbrachte sie ein Jahr in Bordeaux und widmete sich nebst einem Sprachdiplom dem Theaterspiel. Ab 1994 studierte sie in Lausanne und Zürich Germanistik und Romanistik, bis zum Erscheinen ihres Débuts "Zeitkippe"1998. Ihr zweiter Lyrikband "tagelang möchte ich um diese Ecke biegen" wurde 2001 publiziert; beide Bücher sind zurzeit vergriffen. 2005 erschien bei der Edition Korrespondenzen in Wien "leichter Schwindel", ihr dritter Lyrikband. Neben den drei Lyrikbänden veröffentlichte sie auch Kurzprosa und Dramolette in Literaturzeitschriften. Sie las an Poesiefestivals wie 2003 am Poesiefestival Berlin und den Days of Poetry and Wine in Medana/Slowenien, 2004 an der Ars Poetica in Bratislava/Slowakei und 2005 am Druskininkai Poetic Fall in Litauen. Mehrfach arbeitete sie mit bildenden KünstlerInnen und MusikerInnen zusammen, so wurden zum Beispiel 2010 Gedichte von ihr durch den Komponisten/Klarinettisten Claudio Puntin und das Lucerne Jazz Orchestra vertont und die CD "Berge versetzen" im KKL Luzern uraufgeführt.

Würdigung

1998 1. Preis 14. Internationaler Jungautorenwettbewerb der Regensburger Schriftstellergruppe International, 1999 Werkbeitrag und 2002 Werkjahr des Kantons Zürich, 2001 Werkbeitrag der Zentralschweizer Literaturförderung, Auszeichnung Literaturwettbewerb Dienemann-Stiftung, 2004 Stipendiatin Literarisches Colloquium Berlin, 2007 Werkbeitrag Pro Helvetia und Einladung als Hausautorin der Therme Vals.

Aktuelles

26. April 2009 Unabhängiges Literaturhaus Krems 14.-17. Mai 2009 4th International Poetry Festival Kopenhagen 19. Mai 2009 Österreichische Gesellschaft für Literatur Wien 3. Juni 2009 Literaturwerkstatt Berlin 23. Juni 2009 Literaturhaus Graz  24. Oktober 2009 Konstanz 26. Januar 2010 KKL Kunstmuseum Luzern 14. März 2010 Zentralschweizer Literaturtage Willisau 3. November 2010 KKL Luzerner Saal CD-Taufe "Berge versetzen" 27. Februar 2011 akku Emmen

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Augen Blicke: und andere Gedichte

Verlag Pro Libro Luzern GmbH2010-11-01 Lyrik

jeunes poètes des cinq continents

la revue de belles-lettres, Editions Zoé, Carouge2010 Lyrik, französische Übersetzungen

Gedichte für Nachtmenschen

dtv/München2008 Lyrik

Mäder Heft Sieben

Edition Mäder/Basel2007 Kurzprosa

Jahrbuch der Lyrik 2004

C.H. Beck/München2003 Lyrik

Natürlich die Schweizer

Aufbau Verlag/Berlin2002 Lyrik

Lautmalerei und Wortbilder

Limmat Verlag2010-08 Essay

Wenn ich Schweiz sage...

Christoph Merian Verlag, Basel2010 Moderne Gedichte in acht Sprachen, Hör-CD

Lyrik von Jetzt zwei

Berlin Verlag/Berlin2008 Lyrik

Top 22 Teil II

Edition Aramo/Krems/Stein2005 Lyrik

Poetische Begegnungen

Yaroslavl/Nord2003 Lyrik

Warenmuster, blühend

Im Waldgut/Frauenfeld2001 Lyrik

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Und nur noch die Rosen sind echt

Kulturmagazin/Luzern2007/10 3-4

Junge Literatur

Lenos, drehpunkt/Basel 2006/124 27-33

Allmende

2001/70/71

entwürfe

Zürich1999/22

Von A bis SchlusZ

Lenos, drehpunkt/Basel2006/125 157

entwürfe

Zürich2002/30

art.21

Bern2001/6

Übersetzungen

l'ahky zavrat / leichter Schwindel

Petrus Publishers, Bratislava2009 Slowakische Übersetzung von "leichter Schwindel"

Hochzeit der Elemente

DuMont/Köln2004 Gedichte von Anthony Lawrence

vertigine lieve

Edizioni Kolibris, Bologna2009 Übersetzung des Gedichtbandes "leichter Schwindel" von Sabina Naef

Über Werk / Autor

Werner Morlang: drehpunkt

Lenos, Basel2005/123

Werner Morlang: drehpunkt

Lenos, Basel2002/112

sonstige Werke

trois fois rien, 2006/2007, CD einmaleingedicht, Münchner Frühling Verlag
nicht wahr, 2010, CD einmaleingedicht, Münchner Frühling Verlag

Lesungen auf Dichterlesen.net

Literaturport ID: 1075