Stefan Petermann

Vita

 



Stefan Petermann wurde 1978 in Werdau geboren. Er studierte an der Bauhaus-Universität in Weimar. 2009 erschien sein Debütroman Der Schlaf und das FlüsternEr erhielt verschiedene Stipendien und Auszeichnungen. Seine Erzählungen nebenan, Die Angst des Wolfs vor dem Wolf und Der Zitronenfalter soll sein Maul halten wurden verfilmt. 2015 war er Stadtschreiber im österreichischen Wels. Für seinen aktuellen Roman Das Gegenteil von Henry Sy erfand er die Hauptfigur auf Facebook. Er lebt in Weimar.

Würdigung

Würth-Literaturpreis 2017
Stipendium der Kulturstiftung Thüringen 2016
Aufenthalt Schloss Wiepersdorf 2016
Stadtschreiber Wels 2015
Burgstipendium der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis 2015
Artist in Residence kunst:raum Sylt Quelle 2013
Stipendium »Netzresidenz« Literaturhaus Bremen 2012
Autorenstipendium des Landes Thüringen 2010
Publikumspreis und 3. Platz MDR – Literaturwettbewerb 2009
Eobanus-Hessus-Preis 2007, 2009, 2010
FM4 Kurzgeschichtenwettbewerb Wortlaut 2006, 2008
Preisträger Buchjournal-Schreibwettbewerb 2008
Literaturforum Hessen - Thüringen

Aktuelles

Das Gegenteil von Henry Sy auf Facebook

24 Stunden Wels

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Die Sommerfrische am Ende der Straße

Galerie der Stadt Wels2015 hypothetischer Reisebericht

Happy End: Die besten Geschichten aus dem MDR-Literaturwettbewerb 2011

Neues Leben2011-04-29

Schau gen Horizont und lausche: Über Städte

Asphalt & Anders Verlag2009-07

Wortlaut 08. Verspielt

Luftschacht2008-09-29

Wortlaut 06. Lichter

Luftschacht2006-09-30

Frühstück mit Axt: Die besten Geschichten aus dem MDR-Literaturwettbewerb 2012

Neues Leben2012-04-15

MDR-Literaturwettbewerb 2010: Die besten Geschichten

Rotbuch2010-02-15

Risse im Beton: Das Beste aus dem MDR-Literaturwettbewerb

Rotbuch Verlag2009-04-30

wehre dich nicht. 33 Beiträge zum Menantes-Preis 2008

quartus-Verlag2008-09-01

Nagelprobe 21: Texte des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen

Buch & Media2004-04-15

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Alltag (schliff / Literaturzeitschrift)

edition text + kritik2017-06

Macondo. Die Lust am Lesen / Macondo Edition Vierundzwanzig: Schurken: 24

Verlag im Laerfeld2011-03-10

Lebensformen (schliff / Literaturzeitschrift)

edition text + kritik2016-01

Macondo. Die Lust am Lesen / Macondo Edition 22: Aufbruch: HEFT 22

Verlag im Laerfeld2009-12-10

Zuletzt durch Stefan Petermann aktualisiert: 03.08.2017

Literaturport ID: 1264