Stephan Groetzner

© Susanne Morawietz

Steckbrief

geboren am: 5.10.1965
geboren in: Hamburg
lebt in: Berlin

Vita

Stephan Groetzner wurde 1965 in Hamburg geboren, wuchs auf im Bergischen Land, im Rheinland und in Ostfriesland. Er arbeitete u. a. als Erntehelfer, Lagerarbeiter und Stanzer, bevor er eine Ausbildung am Konservatorium für Katholische Kirchenmusik an der Rheinischen Musikschule in Köln begann; dort studierte er bis zur Schließung des Instituts und war anschließend als Organist und Chorleiter in Erftstadt tätig. 1996 Finalist beim Open Mike der literaturWERKstatt Berlin und Umzug nach Berlin.
Von 1997 bis 1999 arbeitete er als Wachtmeister beim Landgericht Potsdam.
1998 wurde er Preisträger beim 6. Open Mike der literaturWERKstatt Berlin.
Von 2000 bis 2005 war er aktiv in der Antipsychiatriebewegung (u. a. in der Irrenoffensive Berlin und als Gründungsmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener). Es folgten Tätigkeiten als Barkeeper, Galerist und Mitbetreiber eines Literatur-Cafés, bevor er sich nach längerer Schreibblockade wieder ganz dem Schreiben widmete.

Würdigung

1998 Preisträger beim 6. Open Mike der literaturWERKstatt Berlin
2014 Literatur- und Publikumspreis Wartholz VII

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

[R]; in: wartholz VII - Gegenwartsliteratur

Kral-Verlag / Berndorf2014 Prosa

Die Geschichte von den zehn Kindern; in: Handicap - Schicksal & Chance: Eine Anthologie

Edition Splitter Galerie Splitter Art / Wien2011-06-15 Prosa

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Ein Arzt; in: Am Erker 69

Daedalus-Verlag / Münster2015 Prosa

LASERBOY - Grafische Novelle; in: DUM 73

DUM / Zöbing2015 Prosa

STAHLMANN; in: DUM 72

DUM / Langenlois2014 Prosa

Bis zur letzten Granate; in: Triedere 8

Wien2013 Prosa

Propeller; in: DUM 63

DUM / Langenlois2012 Prosa

Das Türl; in: Dichtungsring Nr. 40

Dichtungsring / Bonn2011 Prosa

Kopien; in Driesch Nr. 7

Driesch Verlag / Drösing2011 Prosa

Wenn der Gärtner zweimal gießt; in: DUM Nr. 59

DUM / Langenlois2011 Prosa

Das Fest der Philosophen; in: Podium 157/158

Podium / Wien2010 Prosa

Die alte Schrippe; in: Zeichen & Wunder Nr. 55

Zeichen & Wunder / Frankfurt am Main - Mainz2010 Prosa

Im Kühlschrank brennt noch Licht; in: etcetera Nr. 44

Literarische Gesellschaft St. Pölten2010 Prosa

STADTSPRACH/SPRACHLAND; in: wortwerk Nr. 5

wortwerk / Wiener Neustadt2010 Lyrik

Günther P., Suite I und II; in: Zeichen & Wunder Nr. 53

Zeichen & Wunder / Frankfurt am Main - Mainz2009 Prosa

Schwammerl - Wanderer zwischen den Zeilen; in: DUM Nr. 51

DUM / Langenlois2009 Prosa

Die Budapester Schwalbenuhr; in: manuskripte 143

manuskripte / Graz1999 Prosa

aus: So ist das; in: Nummer 4/5

Nummer / Köln1996

Fünf Feststellungen; in: Landstrich 31

Kulturverein Landstrich / Brunnenthal2015 Prosa

Jungfrau - Freunderl - Klebearsch; in: Triedere 11

Wien2014 Prosa

Vom Nachteil des Rausgehens; in: manuskripte 203

manuskripte / Graz2014 Prosa

Kindheit und Jugend des Gustav Guddenbrot; in: Landstrich 28

Kulturverein Landstrich / Brunnenthal2012 Prosa

ArbeitslosBrotlosChancenlos; in: Entwürfe 65

KaMeRu Verlag / Zürich2011 Prosa

Frage nach der Zeit; in: wortwerk Nr. 8

wortwerk / Wiener Neustadt2011 Lyrik

Scherben; in Radieschen Nr. 19

Verein "ALSO - Anno Literatur SOnntag" / Wien2011 Prosa

Barbari; in: DUM Nr. 55

DUM / Langenlois2010 Prosa

Der Pianist; in: Zeichen & Wunder Nr. 54

Zeichen & Wunder / Frankfurt am Main - Mainz2010 Prosa

Die Kuh in meinem Kopf - Vom praktischen Wert nützlicher Vorstellungen; in: Landstrich 26

Kulturverein Landstrich / Brunnenthal2010 Prosa

Schwammerlquartett Nr. 2 ("Lob der Faulheit"/ Fragment); in: Wienzeile Nr. 56

VEWZ-Literaturverein / Wien2010 Prosa

Einige Anmerkungen zur ersten Hälfte der ersten Fußnote des ersten Kapitels der Derridaschen Grammatologie (Erste Hälfte); in: manuskripte 184

manuskripte / Graz2009 Prosa

Im Fischrestaurant; Der Puddingladen; Das Brathuhn; Die alte Schachtel und der junge Mann; in: entwürfe Nr. 60

Verlag Urbane Medien / Zürich2009 Prosa

Romantische Stücke für Klavier; in: laufschrift Nr. 18

laufschrift / Nürnberg2008 Prosa

Die digital-psychedelische Haifisch-Anlage auf dem Dachboden meines durchgeknallten Onkels; in: Freibeuter 79

Wagenbach / Berlin1999 Prosa

Literaturport ID: 1727