Teresa Präauer

© Tobias Bohm (2013)

Steckbrief

geboren am: 28.2.1979
geboren in: Linz/Oberösterreich/Österreich
lebt in: Wien

Vita

Teresa Präauer, geboren 1979, Autorin und Zeichnerin, lebt in Wien. Sie hat in Berlin, Salzburg und Wien Germanistik und Malerei studiert. Im Herbst 2014 erscheint ihr Roman »Johnny und Jean« (Wallstein). 2012 erhielt sie den Aspekte-Literaturpreis für das beste deutschsprachige Prosadebüt, ihren Roman "Für den Herrscher aus Übersee" (Wallstein, 2012/Fischer Taschenbuch, 2014). 2009 erschien das Postkartenbuch "Taubenbriefe von Stummen an anderer Vögel Küken" (2. Auflg. 2012, Edition Krill). 2010 zeichnete sie die Bilder für "Die Gans im Gegenteil" (Hoffmann und Campe) von Wolf Haas.
Teresa Präauer zeichnet für diverse Magazine und schreibt unregelmäßig auf nachtkritik.de.

Literaturport ID: 1889