Thomas Hettche

© Thomas Andenmatten

Steckbrief

source site geboren am: 30.11.1964
geboren in: Treis / Hessen / BRD
lebt in: Berlin

Vita

Thomas Hettche, 1964 in dem Dorf Treis am Rand des Vogelsbergs geboren, studierte Germanistik, Philosophie und Filmwissenschaft in Frankfurt am Main und lebt, nach Aufenthalten u.a. in Krakau, Venedig, Rom und Los Angeles, heute als freier Schriftsteller in Berlin und in der Schweiz. Thomas Hettche schreibt seit den 90er Jahren Essays und Reportagen vor allem für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und die Neue Zürcher Zeitung, 1999 gab er für ein Jahr die Online-Anthologie »NULL« heraus, eines der ersten deutschsprachigen Literaturprojekte im Internet, 1995-1999 war er Juror des Ingeborg-Bachmann-Preises in Klagenfurt, hatte 2003 die Poetik-Dozentur der Mainer Akademie der Wissenschaften inne und war im selben Jahr künstlerischer Gast des Collegium Helveticums der ETH Zürich. 2005-2015 war er Vorsitzender der Jury des »Spycher: Literaturpreises Leuk« und Herausgeber der »Edition Spycher« im Dörlemann-Verlag in Zürich. Thomas Hettche ist Mitglied des Deutschen PEN.

Würdigung

1989 Preis der Kärtner Industrie beim Ingeborg-Bachmann-Preis / 1990 Rauriser Literaturpreis / Robert-Walser-Preis / 1993 Stipendium des Deutschen Studienzentrums Venedig / Stipendium der Akademie Schloß Solitude / 1994 Ernst-Robert-Curtius-Förderpreis für Essayistik / 1996 Rom-Preis der Villa Massimo / 2001 Spycher-Literaturpreis Leuk / 2002 Stipendium der Villa Aurora, Los Angeles / 2004 Stipendium der Casa Baldi, Olevano Romano / 2005 Inselschreiber Sylt / 2005 Premio Grinzane Cavour / 2006 Short-List zum Deutschen Buchpreis / 2010 Long-List zum Deutschen Buchpreis / 2013 Düsseldorfer Literaturpreis / 2014 Short-List zum Deutschen Buchpreis / Wilhelm-Raabe-Preis / Bayerischer Buchpreis / 2015 Solothurner Literaturpreis

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Herausgeberschaften

Barbara Köhler: "36 Ansichten des Berges Gorwetsch". Herausgegeben von Thomas Hettche. Edition Spycher

Dörlemann2013 Essay

Barbara Honigmann: "Der Blick übers Tal. Zu Fotos von Arnold Zwahlen." Herausgegeben von Thomas Hettche. Edition Spycher

Urs Engeler2007 Anthologie

Lavinia Greenlaw, Durs Grünbein, Martin Mosebach, Felicitas Hoppe, Thomas Hettche, Daniel de Roulet, Marcel Beyer: "Die Berge sind mir fremd. Texte der Spycher Preisträger." Herausgegeben von Thomas Hettche. Edition Spycher

Urs Engeler2005 Anthologie

Felicitas Hoppe: "Der beste Platz der Welt". Erzählung. Herausgegeben von Thomas Hettche. Edition Spycher

Dörlemann2009 Erzählung

Andrea Köhler, Christian Döring, Michael Maar, Marion Graf, Roman Bucheli, Hubert Spiegel, Iso Camartin, Dieter Bingen: "Laudationes 2001 - 2005." Herausgegeben von Thomas Hettche. Edition Spycher

Urs Engeler2006 Anthologie

Null. Literatur im Netz

DuMont2000 Anthologie

Zuletzt durch Th