Thomas Klischke

Vita

Thomas Klischke wurde 1975 in Frankfurt/Oder geboren. 1988 begann er am Kleist Theater Frankfurt/Oder als Schauspieler zu arbeiten. Von 1998 bis 2002 studierte er Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Seitdem spielte er u.a. am Schauspiel Leipzig, dem Fürther Stadttheater und als regelmäßiger Gast am Fränkischen Theater Schloss Maßbach. 2004 inszenierte er erstmals, das Kinderstück "Es ist ein Elch entsprungen" von Andreas Steinhöfel. Es folgten vorrangig Inszenierungen im Kinder - und Jugendtheaterbereich, die u.a. am Staatstheater Nürnberg, Fürther Stadttheater, dem Schweinfurter Stadttheater, dem Stadttheater Aschaffenburg, Fulda, Neuburg, Rüsselsheim oder Regensburg zu sehen waren. Auf den 30. Bayerischen Theatertagen 2012 in Augsburg hat Thomas Klischkes Inszenierung „Wir alle für immer zusammen“ den Preis für eine HERAUSRAGENDE INSZENIERUNG erhalten. Seit 2006 dramatisiert er zusammen mit Sophie Linnenbaum für den Verlag für Kindertheater Hamburg Kinderbücher und Märchen. 2012 erlebten „Die Opodeldoks“ (nach Paul Maar), „Dr. Brumm kommt in Fahrt“ (nach Daniel Napp) und „Die Reise zu Kata Teochi“ ihre Uraufführung. 2013 wurde das neueste Stück von Sophie Linnenbaum und Thomas Klischke „Zu Hause Mokupoku“ am Stadttheater Fürth uraufgeführt. Die Bearbeitung von Michael Endes „Traumfresserchen“ wurde vom Hessischen Kultusministerium mit einem Stipendium gefördert. 2014 erscheint Thomas Klischkes Kinder-Buch-Reihe „Käpt'n Kaos“ im Verlag Friedrich Oetinger Hamburg. Der Bundesverband junger Autoren unterstützt Thomas Klischke mit dem Arbeits-Stipendium für das Internationale Theaterfestival Luaga &Losna 2014.

Würdigung

2014 - Stipendium des Bunderverbandes junger Autoren für das Internationale Theaterfestival Luago & Losna 2014

2011 - Stipendium des Hessischen Kultus-Ministeriums für die Bearbeitung von Michael Endes "Das Traumfresserchen"

Aktuelles

2014 - Teilnahme DramatikerInnen Börse Festival Luaga &Losna 2014
2013 - Uraufführung „Zuhause Mokupoku“ von Sophie Linnenbaum und Thomas Klischke, Stadttheater Fürth
2012 - Uraufführung "Die Reise zu Kata Teochi" von Sophie Linnenbaum und Thomas Klischke, Papilio-Theater Berlin
2012 - Uraufführung "Dr.Brumm kommt in Fahrt" von Sophie Linnenbaum und Thomas Klischke, Theater Mundwerk Graz
2012 - Uraufführung "Die Opodeldoks" von Sophie Linnenbaum und Thomas Klischke, Naturbühne Hohensyburg

Literaturport ID: 1918