Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Neue Lyrik aus Georgien

Freitag, 25. Mai 2018

19:30 UHR

Veranstaltungsort

Literaturhaus Berlin

Fasanenstr. 23
10719 Berlin
Tel.: 030-887286-0
literaturhaus(at)literaturhaus-berlin.de
www.literaturhaus-berlin.de

Kartenansicht
Eintritt: 7,- € / erm. 4,- €

Details

Lela Samniashvili, Zviad Ratiani und Paata Shamugia im Gespräch mit Zaal Andronikashvili
Sprecher: Matthias Scherwenikas
Übersetzung: Zaza Rusadze

Im Herbst ist Georgien Gastland auf der Frankfurter Buchmesse. Aber warum nicht schon jetzt georgische Dichter*innen zu Wort kommen lassen und in die zeitgenössische Lyrikszene Georgiens eintauchen? Lela Samniashvili (*1977) veröffentlichtein verschiedenen Anthologien, u. a. »PermanentTattoo« (2006) und »Fractals« (2010), Zviad Ratiani (*1971) ist Lyriker und Übersetzer, er hat bisher fünf Gedichtsammlungen veröffentlicht, zuletzt »Only You are Allowed« (2015). Paata Shamugia(*1983) erregte mit seinem Debüt-Gedicht »Panther's Skin« (2006) Aufmerksamkeit. 2015 war er der erste georgische Dichter, der den renommierten SABA-Literaturpreis zum zweiten Mal erhielt.
Moderiert wird der Abend von Zaal Andronikashvili, Literaturwissenschaftler am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit Georgia - Made by Characters

Veranstalter