Der neue Bereich unseres Portals macht es sich zum Anliegen, die internationalen Literaturszenen Berlins zu kartographieren, die handelnden Personen und ihre Schauplätze sichtbar und zugänglich zu machen. 
Die Entstehung der Rubrik wurde durch eine Förderung des Hauptstadtkulturfonds ermöglicht. 

Dario Deserri

Autor/In

Übersetzer/In

Porträt
© Mimoza Veliu - www.mimoza-photography.de

Steckbrief

http://ses.fi/en/home/?web=porn-web-cam-site Geboren am: 2.2.1974
Geburtsort: Ferrara
Geburtsland: Italien
Lebt in: Berlin, Schöneberg


Ausgangssprache: Deutsch, Englisch, Spanisch
Zielsprache: Italienisch
Arbeitssprache: Italienisch

Vita

Dario Deserri wurde 1974 in Ferrara geboren. Er verfügt über ein abgeschlossenes Studium als Historiker und Kulturwissenschaftler. Neben diversen Auslandspraktika und einem Studienaufenthalt in den USA und Turkmenistan arbeitete er mehrere Jahre als Museumspädagoge in einem Museum. Nach Abschluss seiner Ausbildung am British Institute in Ferrara war er jahrelang nicht nur als „Operatore/Addetto Culturale“ und Touristikführer für verschiedene öffentliche Verwaltungen in Italien tätig, sondern auch als Kulturjournalist und Sprachtrainer. In der ersten beruflichen Erfahrung war er als Archivar für Management und Pflege von Datenbanken (Stadtplan Ferrara, Italien) verantwortlich. Seit 2008 lebt er in Berlin, wo er Italienisch unterrichtet. Im Jahr 2011 gewann er den Preis Laurentum (Rom) in der Kategorie Italiener in der Welt. 2012 und 2013 war er unter den ersten drei Finalisten der internationalen Abteilung des Preises Vignola (Modena). 2014 erschien sein erster Roman „Come le Nuvole sopra Berlino“ (Wie Wolken über Berlin). Aufgrund einer Vollzeit-Fortbildung im Journalismus hat er den Beruf bei Bertelsmann verlassen und die Fortbildung im März 2017 nach einem Praktikum beim Internationalen Literatur Festival abgeschlossen. Deserri ist aktuell Redakteur der Literaturzeitschrift L’Ippogrifo. Come le Nuvole sopra Berlino. Ed. PuntoACapo 2014.

6 Fragen

Was hat Sie nach Berlin verschlagen? Die Liebe? Der Zufall? Die Weltpolitik?

Das Schicksal vielleicht. Die Freundschaft und die Liebe. Eine Geschichte, die schon im Jahr 2000 in New York angefangen hat. Sven aus Mainz, Roommate von mir, hat schon zu dieser Zeit bei einem Wein vor dem ehemaligen World Trade Center von Berlin gesprochen...


An Berlin liebe ich:

Sehr lieb könnte ich euch nie sagen/welche Straßen/so entfernt/ich es schaffte nach/so langer Zeit zurückzugehen./Ich sage nun, ich ließ mich/im Dunkeln hinausführen/von jemandem, der mich/in die Hand genommen hat/in die Stille. (G.Bassani)


In Berlin vermisse ich:

Die Schönheit und das Wetter Italiens, die besondere Stimmung von Ferrara ...


Ein Lieblingsort in Berlin:

Es ist genau, wo meine Geschichte angefangen hat: die Gotenstraße, nicht weit weg von Marlene Dietrichs Geburtsort. Der Natur-Park am Südgelände hütet immer noch meine ersten Erinnerungen in Berlin.


Sind Sie in Berlin ein anderer Mensch, eine andere Autorin, ein anderer Autor als im Land Ihrer Herkunft? Inwiefern?

Ein anderer Mensch? Nein. Ich bin aber ein anderer Autor. Berlin ist - so paradox es sein mag - eine Stadt der Einsamkeit. Genau das ist wesentlich, um zu schreiben.


Ein literarisches Werk, das ich gern geschrieben hätten:

Schwer zu beantworten. Ich sage heute das, was morgen vielleicht schon anders wäre ... Prosa: „Le Città Invisibili“ - Italo Calvino. Poesie: „Ich bin in Sehnsucht eingehüllt: Gedichte“ - Selma Meerbaum-Eisinger.

Würdigung

2016  Finalist des Premio Graziano in Rogliano (Poesie).
2016  Finalist des Premio Graziano in Rogliano (Kurzgeschichte).
2012  und 2013 war er unter den ersten drei Finalisten der internationalen Abteilung des Preises Vignola (Modena).
2011  Laurentum von Rom in der Kategorie Italiener in der Welt.
2008  Finalist des Preises Pablo Neruda in Pavia.

Werk

Veröffentlichungen in deutscher Sprache

Originalwerke

Govoni 50 - Il Poeta cui non bastava la Realtà.

La Carmelina2016 Biografie

Memorial Guerino Cittadino

Universal Book srl2016 Poesie

S'Accendono i Fuochi della Notte

il Filorosso2016 Kurzerzählungen

Come le Nuvole sopra Berlino

PuntoACapo Editrice2014 Novelle

Gianfranco Rossi - Nove Studi sulla sua Opera.

Este Edition2011 Literaturkritik

AA. VV. Pablo Neruda - Antologia del Premio

EdiGiò2008 Poesie

Il Battello Scalzo

Jane Doe2016 Kurzerzählungen Jugendliteratur

Rifaccio il Cammino dei Sogni Uno ad Uno

il Filorosso2016 Poesie