Florian Neuner

© Jörg Gruneberg

Steckbrief

geboren am: 29.4.1972
geboren in: Wels/Oberösterreich/Österreich
lebt in: Berlin, Mitte

Vita

Florian Neuner wurde 1972 in Wels/Oberösterreich geboren und lebt als Schriftsteller in Berlin und Wien. Gemeinsam mit Ralph Klever gibt er die Zeitschrift Idiome. Hefte für Neue Prosa heraus, die sich der avancierten Prosa jenseits narrativer Clichés verschrieben hat. Er ist Mitglied der Linzer Künstlervereinigung MAERZ und betreut dort die Reihe maerz_sprachkunst. Im Ruhrgebiet hat er sein Instrumentarium zur »literarischen Stadtforschung« entwickelt. Gegenwärtig beschäftigt er sich mit sozialistischen Stadtutopien zwischen Eisenhüttenstadt und Pjöngjang. Als Publizist ist sein Schwerpunkt die Neue Musik. Kooperationen mit Komponisten wie Christoph Herndler und Harald Muenz. 

Würdigung

Talentförderungsprämie des Landes Oberösterreich 2000


Literaturförderungsstipendium der Stadt Linz 2001


Arbeitsstipendium des Landes Oberösterreich 2004


Aufenthaltsstipendium im Thomas-Bernhard-Archiv Gmunden, Oktober 2005


Arbeitsstipendium des Landes Oberösterreich 2006


Aufenthaltsstipendium im Domus Artium, Paliano/Italien, Juni 2006


Aufenthaltsstipendium im Künstlerdorf Schöppingen 2006/2007


Arbeitsstipendium des Landes Oberösterreich 2007


Stipendium der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur Berlin für einen Arbeitsaufenthalt im Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop 2008


Aufenthaltsstipendium im Domus Artium, Malo bei Vicenza, November/Dezember 2008


Arbeitsstipendium des Landes Oberösterreich 2008


Förderpreis zum Heimrad Bäcker Preis 2009


Adalbert Stifter Stipendium 2009


Alfred Döblin Stipendium 2010


Staatsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, Wien 2011/12


Aufenthaltsstipendium im Egon Schiele Art Centrum ČeskýKrumlov 2012


Arbeitsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, Wien, 2012


Arbeitsstipendium des Landes Oberösterreich 2008


Aufenthaltsstipendium Künstlerhof Schreyahn 2013


Arbeitsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, Wien, 2013


Arbeitsstipendium des Landes Oberösterreich 2014


Wiener Autorenstipendium 2015


Projektstipendium des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, Wien 2015/16


Projektstipendium des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, Wien 2016/17


Arbeitsstipendium des Landes Oberösterreich 2017


Kunstpreis Ahrenshoop 2017


 

Aktuelles

Aktuelle Neuerscheinung:


Drei Tote

Verlag Peter Engstler

ISBN 978-3-941126-99-2

112 S., 16.-€

Jürgen Link schreibt dazu im »Wespennest«:


»Florian Neuner hat mit Drei Tote einen historischen Prozess präzise dargestellt ohne interpersonalen Interaktionismus (was oft hilflos – lucus a non lucendo – ›Psychologie‹ genannt wird) und ohne teleologisch-spannende Story. Nicht nur der Tod ist kein Telos, auch die Geschichte fügt sich wie Kurzsätze aus Ereignissen ohne Telos, mit lauter Brüchen und Konflikten, manchmal antagonistischen, zwischen den Sätzen. Zwei oder drei Collage-Künstler des Ereignisses Achtundsechzig haben die flexible Normalisierung des Ereignisses verweigert, wurden in die Anormalität katapultiert und sind gescheitert und gestorben. Gestorben, aber auch gescheitert?«


 

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

»Rheinhausen. Der Hüttenkampf in den Erzählwerken von Erasmus Schöfer und Jürgen Link - eine Skizze« in: Thomnas Wagner (Hg.): Im Rücken die steinerne Last. Unternehmen Sisyfos: Die Romantetralogie von Erasmus Schöfer

Dittrich Verlag/Berlin2012 Essay

»Dérive XXIX« in: 31. Das Magazin des Instituts für Theorie Nr. 16/17 - Was ist ein Weg? Bewegungsformen in einer globalen Welt

Zürich2011 Prosa

»Dérive XXIII: Schalke« in Thomas Ernst und Florian Neuner (Hg.): Das Schwarze sind die Buchstaben. Das Ruhrgebiet in der Gegenwartsliteratur

assoverlag/Oberhausen2010 Prosa

»Dérive I: Stahlhausen, Goldhamme« in: Gregor Gumpert und Ewald Tucai (Hg.): Ruhr.Buch

dtv/München2009 Prosa

»Im Fegefeuer« in: Rinaldo Hopf und Axel Schock (Hg.): Mein schwules Auge 5

konkursbuch/Tübingen2008 Prosa

»Umbau, Umbruch: Untersuchungsgebiet Hustadt« in: Franz Josef Czernin und Martin Janda (Hg.): Bildsatz. Texte zu bildender Kunst

Dumont/Köln2008 Prosa

»Zwischen Selbstorganisation und Selbstbehauptung: Gerhard Rühms intermediale Arbeiten im Kontext der internationalen Neoavantgarde« (gemeinsam mit Stefan Neuner) in: Thomas Eder und Juliane Vogel (Hg.): verschiedene sätze treten auf

Zsolnay/Wien2008 Essay

»Auf & ab: Sturz, & hin & weg. Für Crauss.« in: Facetten - Literarisches Jahrbuch der Stadt Linz

edition linz in der Bibliothek der Provinz/Linz2006 Prosa

»Literatur als Kritik«, »grazer damm bruch« und »The Midnight Sun« in: Ralf B. Korte, Paul Pechmann und Helmut Schranz (Hg.): perspektive. revue nach neunundvierzig nummern

Sonderzahl/Wien2006 Essay, Prosa

»Fetisch, z.B.« in: Skate! Erotische Bilder und Geschichten

Bruno Gmünder Verlag/Berlin2005 Prosa

»Matrosen« in: Anja Müller und Mathias Trostdorf (Hg.): Mein schwules Auge 2

konkursbuch/Tübingen2004 Prosa

»Acqua Alta, Sturmwarnung. Venedig« in: Facetten - Literarisches Jahrbuch der Stadt Linz

edition linz in der Bibliothek der Provinz/Linz2001 Prosa

»In der Grenzstadt« in: Facetten - Literarisches Jahrbuch der Stadt Linz

edition linz in der Bibliothek der Provinz/Linz1999 Prosa

»wie war das - eine litanei« in: Rinaldo Hopf und Axel Schock (Hg.): Mein schwules Auge 9

konkursbuch/Tübingen2012

»Erster Versuch über Nordkorea« in: kursiv Jahrbuch 2011 - Deponien/Altlasten/Zerbrechliches (I)

Brandstätter Verlag/Wien2011 Essay

»Fließtext Emscherpassage« in: Florian Matzner, Karl-Heinz Petzinka und Jochen Stemplewski (Hg.): EMSCHERKUNST.2010. Eine Insel für die Kunst

Hatje Cantz Verlag2010 Prosa

»Dérive Rhein-Ruhr. Zu meinem Projekt Ruhr.Text« in Hartware MedienKunstVerein Dortmund (Hg.): Where Do You Walk Today? Ein Konferenzbericht

2009 Essay

»Satzteillager« in: Ahrenshooper Seiten 2008

Edition Hohes Ufer/Ahrenshoop2008 Prosa

»Was tun wenn's brennt: Aussageverweigerung, Wahl der Mittel« in: Thomas Ernst, Patricia Gozalbez Cantó, Sebastian Richter, Nadja Sennewald und Julia Tieke (Hg.): SUBversionen: Zum Verhältnis von Politik und Ästhetik in der Gegenwart

Transcript/Bielefeld2008 Prosa

»Zur Gewinnung des Feuers« in: Facetten – Literarisches Jahrbuch der Stadt Linz

edition linz in der Bibliothek der Provinz/Linz2007 Prosa

»Auffahren, Aufschließen: Ansatzpunkte im Bochumer Südwesten« in: Nikolaus Scheibner (Hg.): zöpfe granaten tupfer

edition exil/Wien2006 Prosa

»Zum Magendoktor usw., rund um die Uhr« in: Björn Kuhligk und Tom Schulz (Hg.): Das Berliner Kneipenbuch

Berliner Taschenbuch Verlag2006 Prosa

»Frankfurt (M) Ost« in: Facetten - Literarisches Jahrbuch der Stadt Linz

edition linz in der Bibliothek der Provinz/Linz2004 Prosa

»Montagetexte« in: Facetten - Literarisches Jahrbuch der Stadt Linz

edition linz in der Bibliothek der Provinz/Linz2002 Prosa

»Wo sich die Talschwermut staut: Alte Dinge, Maschinen, Forellen« in: Facetten - Literarisches Jahrbuch der Stadt Linz

edition linz in der Bibliothek der Provinz/Linz2000 Prosa

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

»Eisenhüttenstadt lesen« in: perspektive. hefte für zeitgenössische literatur Nr. 71

2012 Prosa

»Fwd: Re: Re: Re: Re: Re: Re: so kläglich wie möglich, erzählbarer rest (RE:TENT VERSION 2011)« (zusammen mit Crauss) in: Die Rampe Nr. 2/2011

2011 Prosa

»Sedansberg« in: Ralph Klever und Florian Neuner (Hg.): IDIOME. Hefte für Neue Prosa Nr. 4

2011 Prosa

»satzteillager« in perspektive. hefte für zeitgenössische literatur Nr. 62/63

2009 Prosa

»Dérive II: Batenbrock, Boy« in: Kritische Ausgabe 1/2008

2008 Prosa

»grazer tressen« (gemeinsam mit Crauss) in: perspektive. hefte für zeitgenössische literatur Nr. 59/60

2008 Prosa

»Dérive I: Stahlhausen, Goldhamme« in: Lisa Spalt und Florian Neuner (Hg.): IDIOME. Hefte für Neue Prosa Nr. 1

2007 Prosa

»Aufstand in Elberfeld« in: perspektive. hefte für zeitgenössische literatur Nr. 67/68

2011 Prosa

»Kulturhauptstadt im Winter« in: testcard # 20: access denied

Ventil Verlag/Mainz2011 Prosa

»Dérive XII: Bergkamen« u. »Ückendorfer Straße« in: Die Rampe Nr. 1/10

2010 Prosa

»Aufruhr IV: Rheinhausen« in: perspektive. hefte für zeitgenössische literatur Nr. 59/60

2008 Prosa

»Dérive IV: Sterkrade« in: perspektive. hefte für zeitgenössische literatur Nr. 58

2008 Prosa

»Man muß alles übertreiben. Vorläufiges zu Dieter Roth« in: Florian Neuner (Hg.): IDIOME. Hefte für Neue Prosa Nr. 2

2008 Essay

»Dérive III: Wanne« in zeitzoo. zeitschrift für literatur und bildende kunst 19/2007

2007 Prosa

Herausgeberschaften

Chris Bezzel: namor. roman

Ritter Verlag/Klagenfurt2016 Prosa

Der unfassbare Klang: Notationskonzepte heute (zusammen mit Christoph Herndler)

Klever Verlag/Wien2015 Essay

Chris Bezzel: isolde und tristan (zusammen mit Christian Steinbacher)

roughbooks/Solothurn2012 Lyrik/Prosa

Das Schwarze sind die Buchstaben. Das Ruhrgebiet in der Gegenwartsliteratur

Asso2010 Anthologie

Die Rampe - Porträtausgabe Elfriede Czurda (zusammen mit Christian Steinbacher)

Trauner Verlag/Linz2006 Materialien

Josef Németh. 1940-1998 (zusammen mit Stefan Neuner)

ar.te Verlag/Wels2000 Werk-Katalog

Die Rampe - Porträtausgabe Christian Steinbacher

Trauner Verlag/Linz2016 Materialien

Chris Bezzel: tagebuchtage

Ritter Verlag/Klagenfurt2014 Prosa

Heinz-Klaus Metzger: Die freigelassene Musik. Schriften zu John Cage (zusammen mit Rainer Riehn)

Klever Verlag/Wien2012 Essay

Europa erlesen: Ruhrgebiet (zusammen mit Thomas Ernst)

Wieser Verlag/Klagenfurt2009 Anthologie

Die Rampe - Porträtausgabe Waltraud Seidlhofer

Trauner Verlag/Linz2000 Materialien

Über Werk / Autor

Johann Holzner: »Florian Neuners Prosaprojekt ,Ruhr.Text'« in: Die Rampe 1/10

2010

Crauss: »personenschaden! chronologie einer lektüre« (zu »Zitat Ende«) in: Kritische Ausgabe 1/2008

2008

Martin Kubaczek über »Zitat Ende« in: kolik Nr. 38

2007

Thomas Ernst: »Von Hölderlin bis Porno. Der Autor Florian Neuner zwischen prosaischer Sprachkunst, queeren Subkulturen und literaturpolitischen Kämpfen« in: testcard # 19: Blühende Nischen

Ventil Verlag/Mainz2010

Silvana Steinbacher: »Zwischen Pissparty und Philharmonie« in dies.: Zaungast. Begegnungen mit oberösterreichischen Autorinnen und Autoren

Drava/Klagenfurt2008

Ralf B. Korte: »AUF MONTAGEn. einleitungen zu schlotmann und neuner« in: perspektive. hefte für zeitgenössische literatur Nr. 48/49

2004/2005

sonstige Werke

durch die vögel. Eine Sprachlandschaft für John Cage (zusammen mit Harald Muenz), Hörstück im Auftrag des Hessischen Rundfunks 2012

Multimedia

ChinaDaily.mp3

Zuletzt durch Florian Neuner aktualisiert: 03.07.2018

Literaturport ID: 472