Hier finden Sie kurze Profile und die Inhaltsverzeichnisse wichtiger deutschsprachiger Literaturzeitschriften seit Januar 2015. Autoren und Beiträge sind mit unserem Autorenlexikon und der Deutschen Nationalbibliothek verlinkt. Quartalsweise bieten Literaturkritiker eine Umschau aktueller Ausgaben.

Die Rubrik ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Literaturfonds und des LCB. 

Sinn und Form 4/2019

4 | 2019

Inhalt

Sinn und Form

Beiträge zur Literatur

4 | 2019

KATHRIN SCHMIDT

Gesucht: Zeitgeist_in (m/w/d). Weimarer Rede

LOUIS-PHILIPPE DALEMBERT

Wo ich herkomme. Gedicht

120039958

Franz Hessels letzte Reise

WALLE SAYER

Die Gewinnzahlen. Gedichte

JORIS-KARL HUYSMANS

In Hamburg und Lübeck

NORBERT HUMMELT

Schwalbendurchschossene Zeit. Gedichte

RICARDO PIGLIA

Der Vortrag

EDIT BODA

Metalle. Gedichte

SUSANNE RÖCKEL

Unheimliche Natur. Stifter und das Anthropozän

MARIE-LUISE BOTT, HABIB TENGOUR

Übers Meer. Ein Gespräch über Abschiede und Ankünfte

UTA GOSMANN

Das dürre Land der Wüste. Gedichte

CHAIM NOLL

Mystik, Unterbrechung, Therapie. Die Wüste in der amerikanischen Literatur

YAARA BEN-DAVID

Bevor der Vorhang fällt. Gedichte

HANS GEORG BULLA

Baggersee. Gedichte

ISABEL FARGO COLE

»Da sehe ich noch eine Thür! / Vielleicht find ich den Eingang hier.« Zaudern mit der »Zauberflöte«

HENNING ZIEBRITZKI

Panoramen des Augenblicks. Laudatio auf Jürgen Nendza

PHILIPP LENHARD

Adornos letzte Postkarte

Zur Selbstbeschreibung