Hier finden Sie kurze Profile und die Inhaltsverzeichnisse wichtiger deutschsprachiger Literaturzeitschriften seit Januar 2015. Autoren und Beiträge sind mit unserem Autorenlexikon und der Deutschen Nationalbibliothek verlinkt. Quartalsweise bieten Literaturkritiker eine Umschau aktueller Ausgaben.

Die Rubrik ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Literaturfonds und des LCB. 

wespennest 1/2019

1 | 2019

Inhalt

wespennest

zeitschrift für brauchbare texte und bilder

1 | 2019

Editorial

Georg Seeßlen

Zurück zur Zukunft

Andreas Kelletat

Amptat, Ach je

Helwig Brunner

Gummibärchenkampagne. Minutennovellen

Katharina Bendixen

Wie ich mich rüste

Petar Matovic

Gedichte

Steffen Brenner

Cannon_Ball Run. Gedichte

Alice Grünfelder

Kriegsaufräumer

SCHWERPUNKT: KLIMA

Sjón

Von der biologischen Vielfalt der Literatur. Notizen aus meinem kleinen Observatorium/ Drei Gedichte

Fredrik Albritton Jonsson

Die Kunst in anderen Maßstäben zu denken. Zeit und Raum im viktorianischen Großbritannien

Valeska Bertoncini

Ekstasen der Tatsachen. Hans Jürgen von der Wenses Warnemünder Wetterbücher

Ulrich Brand, Ilija Trojanow

Das Klimathema ist eine Chiffre. Über den Klimawandel als sozialökologische Krise, das Ziehen von Grenzen und multilokale Kämpfe

Maximilian Probst, Daniel Pelletier

Die sieben Todsünden des Journalismus.

Der Klimawandel ist in Außmaß und Auswirkung die größte Story - warum erzählt sie niemand?

Oliver Scheiber

Ginger und Fred. Oder: die Vergiftung des politischen Klimas

Bodo Hell

auf Tornados Spur. nach einer Routenbegehung 100+1 Jahre später

Ryan Crawford

Erdglob nun nun

Über die Naturgeschichte des Menschen

Eva Horn

Planetarisch denken. Über Klima als Kulturphänomen

Ilija Trojanow

Von Vielfalt und Wanderschaft

WESPENNEST BUCH

Martin Reiterer

Guido Crepax: Valentina/ Valentina - Underground / Valentina - My funny Valentine

Barbara Eder

Ahmet Muminovic: Valter verteidigt Sarajevo

Florian Huber

Die Peter Handke Bibliothek in 14 Bänden

Klaus Bonn

Judith Schalansky: Verzeichnis einiger Verluste

Helmut Neundlinger

Gabriele Petricek: Die Unerreichbarkeit von Innsbruck

Stephan Steiner

Georg Schmid/ Sigrid Schmid-Bortenschlager: Thoughts on Things Forgotten

Zur Selbstbeschreibung