Hier finden Sie kurze Profile und die Inhaltsverzeichnisse wichtiger deutschsprachiger Literaturzeitschriften seit Januar 2015. Autoren und Beiträge sind mit unserem Autorenlexikon und der Deutschen Nationalbibliothek verlinkt. Quartalsweise bieten Literaturkritiker eine Umschau aktueller Ausgaben.

Die Rubrik ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Literaturfonds und des LCB. 

die horen 3/2019

3 | 2019

Inhalt

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik

3 | 2019

Neue Prosa

Ulrike Kolb

Wir Achtundsechziger

Ute-Christine Krupp

Punktlandung

Thomas Stölzel

Delatron: Ein Traumbild

Leander Fischer

Menschen, die in malerischen Gegenden herumstehen und gegenständliche Malerei bereden

Sabine Peters

Im Wasser / In der Wüste / Glauben und Wissen

Umarmung der Texte

Teresa Präauer

Finden ohne Suchen. Ein Plädoyer für die Freihandbibliothek

Frieder von Ammon

Umarmung der Texte

Eine Hommage an Friederike Mayröcker

Christof Hamann

Mein Stadler: das Wort, der Dialekt, der Psalm

Michael Knoche

Große Kleinigkeiten. Der Dichter Wolfgang Haak

Ulrich Faure

650mal "gevögelt" und 650mal "gehurt" getilgt

Wiebke Hüster

Laudatio auf Emanuel Maeß zum Mara-Cassens-Preis

Zwischen Bergwerk und Genom.

Laudatio zum Preis für Nature Writing 2019 an Daniela Danz und Martina Kieninger

Die Signale kommen aus dem Dunkel

Daniela Danz

Du bist ans Ende der Welt gereist / Kaskade des Vergessens / Kaskade des Glücks

Johann P. Tammen

Windtaumel über Achill. Legendengestrüpp

Busydoinnothin

Jochen Schmidt

Die Künstlerin Line Hoven

Line Hoven

Galaktotrouphosa / Dachs / Q schuchter 01 / Busydoinnothing

Zwei Gespräche

Ingrid Krüger, Pál Kelemen

Jede Frau, die ein bisschen Köpfchen hat, ist Feministin

Sascha Kokot, Lutz Seiler

Über Wolfgang Hilbig

Gespräch mit Sascha Kokot und Lutz Seiler

Es blühen die Krisen die Blumen die Chancen

Sarah Rehm

in ihrem angesicht / drachenschlucht / alles was ich sah

Lutz Rathenow

Nebulös / Na, dann mal los / Gesichter in Thüringen

Ilse Kilic

Mein Mut / die spinne / Trostgedicht

Robert Gillett

Terroristisches Manifest

Zur Selbstbeschreibung