Hier finden Sie kurze Profile und die Inhaltsverzeichnisse wichtiger deutschsprachiger Literaturzeitschriften seit Januar 2015. Autoren und Beiträge sind mit unserem Autorenlexikon und der Deutschen Nationalbibliothek verlinkt. Quartalsweise bieten Literaturkritiker eine Umschau aktueller Ausgaben.

Die Rubrik ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Literaturfonds und des LCB. 

Literatur und Kritik 3/2018

3 | 2018

Inhalt

Literatur und Kritik

3 | 2018

Karl-Markus Gauß

Wenn unsere Enkel fragen werden

KULTURBRIEFE

Regina Hilber

Wie viel kostet eine Flasche Milch?

Unterwegs in Drohobytsch

Klaus Zeyringer

Ein Festival, drei Jahre und viel Vergangenheit

Kulturbrief aus Neustift bei Brixen

Iris Wolff

Ein dritter Raum

Lesereise in Rumänien

DOSSIER

COMICLAND ÖSTERREICH

Martin Reiterer

Österreichische Comics

Martin Reiterer

Elemente einer Phänomenologie des Comics

Zeichner und Zeichnerinnen

Sebstaussagen

Martin Reiterer

Seicherl, Goks und Alpenförster

Lichtpunkte einer Geschichte des österreichischen Comics

Martin Reiterer

Gegenwärtige Kulturformen des Comics

Eine Skizze

BUCHKRITIK

Joachim Gatterer

Das Leben eines Volksschriftstellers

Felix Mitterers Autobiographie

Harald Gschwandtner

Raffiniert, souverän, prätentiös

Stefan Kutzenbergers Debütroman "Friedeinger"

Evelyne Polt-Heinzi

Eine sensationelle Wiederentdeckung

Hans Weinhengsts Roman "Turmstraße 4"

Walter Grünzweig

Verfremdete Fiktion

Niko Hofingers Roman "Maneks Listen"

Karin S. Wozonig

Der Fall Friedell

Egyd Gstättners "Wiener Fenstersturz oder: Die Kulturgeschichte der Zukunft"

Christoph Janacs

Im Gegenwind der Poesie

Neue österreichische Lyrikbände

Siegbert Stronegger

Krieg und Frieden

Alois Schöpf liest seinem Tirol ordentlich die Leviten

Anton Thuswaldner

Ein großer historischer Roman? Leider nein!

Ditha Brickwells Roman "Fedjas Flucht"

Janko Ferk

Die Rettung vor dem Vergessen

Arthur Rundts "Marylin" erscheint nach neunzig Jahren als Buch

Zur Selbstbeschreibung